Unser Portfolio

Unsere Anfänge

 

2018 führte uns eine Expedition in ein kleines Bergdorf in Nepal auf 5000 Meter Höhe. Die Dorfbewohner luden uns ein, die Schule dort zu besuchen. Dabei stellten wir fest, dass es in der Schule nicht einmal Licht gibt. Doch wie sollen die einheimischen Kinder, die dort tagsüber oft auf den Feldern helfen müssen, am Abend im Dunkeln lernen? Wir wollen Abhilfe schaffen. Unser Verein „Licht für Kinder“ war geboren.

Unsere Ziele

 

Unser Ziel ist es, Kindern in den ärmsten Ländern der Welt den Zugang zu einer soliden Bildung zu ermöglichen.
Dies ist weltweit die Grundlage für ein gutes Leben. Nur mit einer soliden schulischen Ausbildung haben die Kinder später die Chance einen Beruf zu erlernen oder zu studieren. Gerade in den entlegenen Bergdörfern ist dies meist leider nicht der Fall, da sowohl Schulen als auch gut ausgebildete Lehrer nicht vorhanden sind. Dieses Problem haben wir erkannt, deshalb fördern wir Lehrer in der Aus- und Weiterbildung und sanieren oder bauen neue Schulen.  
Aber, Bildung bedeutet heutzutage nicht nur eine Schule zu besuchen, sondern vielmehr auch den Zugang zu modernen und zeitgemäßen Unterrichtsmitteln. Hierzu benötigt man jedoch Elektrizität, welche meist nicht vorhanden ist. Um dies zu ändern, setzen wir bewusst auf einfache und robuste Technik, so dass wir auch die Dorfbewohner in die Pflege und Wartung der Solaranlagen einbeziehen können. 
 

Nächste Termine

 

12.-27.04.2022: Studienreise für Vereinsmitglieder nach Nepal
Wer mit Flyern oder Plakaten auf unsere Arbeit aufmerksam machen will, kann gerne Material zum Auslegen oder Aufhängen bei uns anfordern. Wir sind per Mail zu erreichen: info@licht-fuer-kinder.de

 

Uns gibt’s jetzt auch auf Facebook

 

Manfred
1. Vorstand

Peter
2. Vorstand

Alexander
Kassier

Wolfgang
Events

Katja
Public Relations

Jimmy
Schriftführer

Alexandra
Patenschaften