Manfred Salcher
saatlich gepr. Berg- und Skiführer UIAA
1. Vorstand

Manfreds große Leidenschaft ist das Bergsteigen. Er übt als staatlich geprüfter Berg- und Skiführer diesen Beruf seit 40 Jahren aus. Sein Wohnzimmer sind die Berge der Welt. Seine ersten Schritte begannen in der Jugendarbeit als Jugendleiter, Vorstandsmitglied des Stadtjugendringes Nürnberg bis hin zum Bezirksjugendleiter Mittelfrankens. Sein Anliegen ist nach wie vor Kindern und Jugendlichen eine Perspektive zu geben. Er gründete eine Bergschule und setzt diese Ziele mit seinem Team in der Tat um.

Peter Meckler
Elektroingenieur
2. Vorstand

Peter hat nach dem Studium der Elektrotechnik fast 40 Jahre in der Schaltgeräte-Entwicklung gearbeitet. Seit November 2018 bringt er seine Erfahrung als Berater in Forschungsprojekten zum Themenkreis Erneuerbare Energien und Gleichspannungsnetze ein. Leidenschaft für die Berge und soziales Gewissen sind seine Triebfedern, um Strom und Licht auch für Kinder in entlegenen Bergdörfern dieser Welt verfügbar zu machen.

Daniel Salcher
selbst. IT-Betreuer
3. Vorstand

Daniel ist selbständiger IT- Betreuer, -Berater und zweifacher Familienvater. Da es unseren Kindern gut geht möchte er den Kindern in ärmeren, entlegenen Gegenden dieser Welt Chancengleichheit bieten. Denn Kinder sind unsere Zukunft! Der Aufbau ärmerer Länder kann aus seiner Sicht nur durch Bildung erfolgen. Daher beteiligt er sich bei „Licht für Kinder e.V.“ Dort kümmert er sich insbesondere um die technischen Angelegenheiten wie Internetauftritt, usw.

Alexander Förster
Kassier

Alexander machte sich nach seiner mehrjährigen Dienstzeit bei der Bundeswehr im Bereich der Sicherheit selbstständig. Hier ist er seit 2007 als Berater und Dozent für Unternehmen und Privatkunden, im In- und Ausland, in allen Fragen rund um die Sicherheit tätig. Da auch Alexander sowohl privat als auch beruflich, die Leidenschaft für die Berge und das Reisen teilt, war es für Ihn eine Selbstverständlichkeit auch in diesem Bereich soziale Verantwortung zu übernehmen und Kindern eine Chance auf Bildung zu eröffnen.

Wolfgang Steck
Schriftführer

Nach mehrjähriger Tätigkeit im erlebnispädagogischen Bereich habe ich sehr viel an Objektivität erhalten und hier entstand der Antrieb für die Mitwirkung bei „Licht für Kinder“, damit ein Beitrag zur Chancengleichheit geleistet werden kann.

Katja Bub
Journalistin
Öffentlichkeitsarbeit

Katja ist Journalistin. In ihrer Freizeit liebt sie es, mit ihrer Hündin durch die Wälder zu streifen. Ihr ist wichtig, dass Menschen die gleiche Chance bekommen, unabhängig davon, wo sie herkommen und wie sie aufwachsen.